DE » Publikationen » A + B Forschungsberichte

A + B Forschungsberichte

In den A+B Forschungsberichten werden aktuelle Forschungsberichte aus der Arbeits- und Bildungsforschung veröffentlicht. Arbeit und Bildung verweist auf die vorberufliche und die berufliche Bildung sowie auf die berufliche Weiterbildung. Diese Form der online-Publikation erlaubt es, Forschungsergebnisse zu einem frühen Zeitpunkt zugänglich zu machen.
Jeder Forschungsbericht durchläuft ein internes Reviewverfahren. Die Reihe A+B Forschungsberichte ist auch offen für externe Autoren, die dem Forschungsnetzwerk durch ihre Forschungsarbeiten verbunden sind. Die Verantwortung für den Inhalt der Beiträge liegt bei den Autoren.

Zurück

Die Qualität der Lernortkooperation (im Review) (2015)

Rauner, Felix; Piening, Dorothea

Die Lernortkooperation gilt in der dualen Berufsausbildung als eine wesentliche Voraussetzung für die Realisierung einer hohen Ausbildungsqualität. Im Rahmen des KOMET Projektes NRW wurde die Lernortkooperation als ein Merkmal der Attraktivität und Qualität der Berufe und der Berufsausbildung sowie als eine Determinante der Entwicklung beruflicher Kompetenz und beruflichen Engagements untersucht. Diese Fragestellung stand auch im Vordergrund einer Befragung von über 3000 Auszubildenden aus über 70 Berufen in Sachsen sowie in KOMET-Projekten im Bereich der Pflegeausbildung in Deutschland und der Schweiz. Als eine auffällige Schwäche der Lernortkooperation gelten aus der Sicht der Befragten ihre strukturellen Merkmale. Auf der Grundlage der Analyseergebnisse werden Perspektiven für eine verbesserte Lernortkooperation vorgeschlagen. Die deutlich höhere Qualität der Lernortkooperation im Bereich der Pflegeausbildung gilt dabei als ein Beispiel guter Praxis.